Titel erfolgreich verteidigt

Die Compound Mannschaft der SG 1744 Mannheim konnte am heutigen dritten Wettkampftag der Badenliga Compound ihren Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Die Mannschaft bestehend aus Marcus und Patrick Piecha, Julian Scriba und Andreas Daubner hat auch am dritten Wettkampftag alle ihre Matches gewonnen und beendet die Saison damit mit 28:2 Punkten vor der SG Seckenheim und dem BSC Heidelberg.

Am 17. März, eine Woche nach der Deutschen Meisterschaft in der Halle, findet dann das Baden-Württemberg Finale in Seckenheim statt. An diesem Tag treten dann die besten Mannschaften aus Baden, Südbaden und Württemberg gegeneinander an.

LM Halle: Qualifikation zur DM

Die Compound Herren Mannschaft, bestehend aus Marcus Piecha, Julian Scriba und Andreas Daubner hat sich erfolgreich zur Deutschen Meisterschaft in der Halle am 8. März in Biberach an der Riß qualifiziert.

Die Mannschaft belegte mit ihrem Ergebnis von 1719 Ringen bei der Landesmeisterschaft am 26. Januar den ersten Platz und sichert sich damit die Teilnahme an der DM. In der Einzelwertung erreichte Julian Scriba den 3. Platz, Andreas Daubner Platz 5 und Marcus Piecha Platz 7.

Am Sonntag den 27. Januar erreichte Friederike Schleuning in der Klasse Damen Recurve Rang 4 und verpasst damit leider knapp die Teilnahme.

1. Wettkampftag Badenliga Compound

Am 9. Dezember fand der erste Wettkampf in der Badenliga Compound 2018/19 statt. Der Wettbewerb wurde vom BSC Heidelberg in der modernen Sporthalle der Orthopädischen Klinik in Heidelberg ausgetragen, deren Dienste glücklicherweise nicht benötigt wurden. Am Ende des Tages stehen wir auf Platz 2 der Tabelle, knapp hinter der SG Seckenheim und vor dem SV Hirschburg.

Als Titelverteidiger sind wir am ersten Wettkampftag unter erschwerten Bedingungen gestartet. Zum einen konnten wir nur in Minimalbesetzung antreten, was bedeutete, dass wir keine Möglichkeit zum Auswechseln hatten und alle drei Schützen durchweg gefordert waren.  Zum anderen haben wir mit Patrick und Marcus Piecha zwei sehr erfahrene neue Mannschaftsmitglieder an Bord, die allerdings bisher noch keine Liga-Erfahrung sammeln konnten. Das machte sich im ersten Match des Tages, gleich gegen den späteren Tabellenführer SG Seckenheim bemerkbar. Glücklicherweise war dieses aber das einzige Match das wir an diesem Tag abgeben mussten.

Nach den ersten 5 Matches sind wir damit aktuell punktgleich mit Seckenheim, haben jedoch das schlechtere Satzverhältnis.

Der nächste Wettkampftag findet am 13. Januar bei der SG Seckenheim statt.

v.l.n.r.: Marcus Piecha, Patrick Piecha, Andreas Daubner

Weihnachtsstammtisch 2018

Pünktlich zum Nikolaus, am 06.12. hat sich die Bogenabteilung wieder zum  Weihnachtsstammtisch in der Bogenhütte getroffen. Das gemütliche Event fand in dieser Form 2017 zum ersten Mal statt und erfreut sich wachsender Beliebtheit – in diesem Jahr kamen beinah doppelt so viele Mitglieder zusammen und die Stühle wurden schnell knapp. Bei Glühwein, Mandarinen und selbstgebackenen Plätzchen begann dann die Fachsimpelei zum Bogensport, quer durch alle Disziplinen. Neben dem Bogenschießen war dieses Jahr aber auch die neu gestaltete Hütte Gesprächsthema, die wir damit feierlich einweihen konnten.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle Beteiligten für den schönen Abend!

Alle ins Weiß! – Pinsel statt Bogen

In den vergangenen Wochen haben unsere Bogenschützen bewiesen, dass sie nicht bloß an der Schießlinie glänzen, sondern auch bei Renovierungsarbeiten mit vollem Einsatz dabei sind. Gemeinsam wurden einige Sonntage geopfert, um der Bogenhütte einen neuen Anstrich zu verpassen. In der fertig lasierten Hütte hat unser Paul dann auch einen Ehrenplatz erhalten. Wer wissen möchte, was es mit dem Paul so auf sich hat, der kann sich auf einen Beitrag zum neuen Jahr freuen…

Die fleißigen Helfer

Paul I. an seinem neuen Platz

 

Ergebnisse KM WA in der Halle 2018

Am 17. November fand die diesjährige Kreismeisterschaft Bogen WA in der Halle bei der SG Seckenheim statt.

Anbei die Ergebnis-Listen.

Einzelergebnisse

Mannschaftsergebnisse

Schnuppertraining – Ausgebucht

Unsere Schnuppertrainings sind ausgebucht.

Daher können wir aktuell keine weiteren Anfragen annehmen.

Sobald wir wieder Kapazitäten haben, werden wir es hier veröffentlichen.

 

Vielen Dank für euer Verständnis.

Sommer Tschüß! Turnier 2018

Mit dem Sommer Tschüß! Turnier am 23. September verabschieden wir uns zünftig in die Hallensaison.

Der Wettergott hat mal wieder alle Register gezogen. Nach einem angenehmen, wie immer sehr dünn besetzten Vormittagsdurchgang, ging der Nachmittagsdurchgang auch leichter Bewölkung los. Leider musste dann kurz vor Ende aufgrund von wolkenbruchartigem Regen das Turnier abgebrochen werden.

Im Folgenden ein paar Impressionen der schönen Seiten des Turniers.

Fackelschießen 2018

Am Samstag den 21. Juli haben wir unser diesjähriges Fackelschießen veranstaltet.

Zunächst wurde in gemütlicher Runde gegrillt und mit den Gästen der Bogenabteilung der SG Seckenheim gefachsimpelt. Sobald es dunkel wurde, haben wir die Fackeln entzündet und einen Durchgang (36 Pfeile) auf 20m in ungewohnter Atmosphäre absolviert. Hier zeigte sich wer sein Material blind beherrscht.

Zum Ausklang saß man noch gemeinsam am Lagerfeuer.

Alle Teilnehmer hatten ihren Spaß und wurden mit einer im Dunkeln leuchtenden Medaille geehrt.

Trefferaufnahme im Fackelschein

Beim Einschießen war es noch zu hell.

 

Erfolgreiche Landesmeisterschaft im Freien

Am 7. und 8. Juli fand die diesjährige Landesmeisterschaft Bogen im Freien bei der SG 1896 Seckenheim statt.

Dieses Jahr sind wir leider nur mit vier Teilnehmern gestartet, konnten aber die Plätze 1 bis 4 erobern.

In der Klasse Compound Herren holte Andreas Daubner Gold vor Julian Scriba auf Platz 2. Roland Esche holte Bronze in der Senioren Klasse Recurve. Und in der Compound Master Klasse erreichte Andreas Lammarsch Platz 4. 

Die gesamte Ergebnisliste findet ihr unter folgendem Link: Ergebnisse LM FITA BD 2018

Wie auch die letzten Jahre war, es der Jahreszeit entsprechend, sehr heiß. Zumindest am Sonntag war das Schießen noch zusätzlich erschwert durch böigen Wind. Das führte in allen Klassen zu deutlich niedrigeren Ergebnissen als üblich.

Wer sich dennoch für die Deutsche Meisterschaft am 17. – 19. August in Wiesbaden qualifiziert hat wird sich voraussichtlich am 21. Juli zeigen. Mehr Infos zur DM auf der Seite des DSB.